Zahl des Monats: +19,5 %
Exportwachstum in der Steiermark im 1. Halbjahr 2018 (vorläufige Daten).

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt

Nächtigungsdichte im Kalenderjahr

Steiermark, 6 NUTS-3-Regionen, Veränderung 2001-2019 in %

Region Ø2001|20192018|20192017|20182016|20172015|20162014|20152013|20142012|20132011|20122010|20112009|20102008|20092007|20082006|20072005|20062004|20052003|20042002|20032001|20022001|2019
Österreich 1,1 0,0 6,3 0,0 0,0 6,7 0,0 -6,3 6,7 0,0 0,0 0,0 0,0 7,1 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 21,4
Steiermark 1,8 0,0 10,0 0,0 0,0 11,1 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 12,5 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 37,5
Graz 1,6 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 33,3 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 33,3
Liezen 2,1 0,0 5,1 3,5 5,6 3,8 0,0 2,0 6,3 -2,0 0,0 2,1 9,1 4,8 -2,3 2,4 -2,3 -2,3 2,3 44,2
Öst. Obersteiermark 1,2 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 25,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 25,0
Oststeiermark 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 10,0 0,0 -9,1 0,0 0,0 0,0
West- und Südsteiermark 2,9 0,0 0,0 25,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 33,3 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 66,7
West. Obersteiermark 4,3 6,3 6,7 7,1 7,7 8,3 0,0 9,1 -8,3 9,1 0,0 10,0 11,1 0,0 0,0 0,0 0,0 12,5 0,0 112,5

Quelle: Statistik Austria; Berechnungen JOANNEUM RESEARCH.

Erläuterungen: Nächtigungsdichte = Nächtigungen je Einwohner. Die Angaben beziehen sich jeweils auf ein Kalenderjahr.

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.